Triflex auf der FARBE 2013 – Halle 6, Stand E-051

Anspruchsvolle Balkonsanierung an nur einem Tag

Triflex auf der FARBE 2013 - Halle 6, Stand E-051

Neue Möglichkeiten kreativer Oberflächengestaltung präsentiert die Triflex GmbH & Co. KG vom 6. bis 9. März auf der FARBE 2013 in Köln. Auf 27,5 Quadratmetern bietet der Spezialist für Abdichtungssysteme eine Kommunikationsplattform für die Fachbesucher. Im Mittelpunkt stehen das Balkon-Beschichtungssystem Triflex BFS sowie die kreative Oberflächengestaltung mit Triflex Stone Design und Triflex Creative Design. Das Triflex Balkon- und Terrassen-Studio und die Triflex Farb-App laden ein zur Visualisierung von Balkon- und Terrassengestaltungen mit beliebig kombinierbaren Oberflächenvarianten.

Jede Außenfläche eines Wohngebäudes stellt andere Ansprüche an die eingesetzten Abdichtungs- und Beschichtungsmaterialien. Ob Balkone, Terrassen oder Laubengänge – durch ihre exponierte Lage sind sie den ständig wechselnden Witterungsverhältnissen ausgesetzt und benötigen daher besonderen Schutz.

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und produziert Triflex Abdichtungs- und Beschichtungslösungen aus Flüssigkunststoff. Langlebigkeit, kurze Sperrzeiten, Sanierung im Bestand und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten – Triflex informiert auf der Messe FARBE über die Vorteile von Flüssigkunststoff und veranschaulicht die einfache Verarbeitung von Flüssigkunststoff anhand von Praxisvorführungen.

Qualität und Sicherheit auf intensiv genutzten Balkonflächen

Eine Instandsetzung mit dem Balkon-Beschichtungssystem Triflex BFS garantiert Langzeitschutz und erfüllt auch Wünsche nach optischer Gestaltung mit Farbe und Oberflächenbeschaffenheit. Triflex BFS ist ein speziell für Balkone und Laubengänge entwickelter dickschichtiger Verlaufmörtel, der den hohen mechanischen und chemischen Belastungen dauerhaft standhält. Triflex BFS kommt auf auskragenden Platten und über nicht bewohnten Räumen zum Einsatz. Es benötigt sehr kurze Aushärtungszeiten, so dass die Balkonsanierung innerhalb eines Tages abgeschlossen werden kann. Selbst bei Untergrundtemperaturen bis zu 0°C ist eine Applikation des Systems möglich. Die Variante Triflex BFS (S1) ist eine Weiterentwicklung des bewährten Beschichtungssystems Triflex BFS. Das System ist schwer
entflammbar und damit optimal für Laubengänge und Fluchtwege geeignet. Ein Prüfzeugnis belegt die besondere Qualität des Systems.

Hochwertige Optik mit individuellem Flair

Triflex Stone Design ist eine brillante Mischung aus natürlichem Marmorkies und UV-beständigem Polyurea-Harz. Auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen lässt sich die hochwertige Oberflächengestaltung schnell und einfach auf der vliesarmierten Triflex Abdichtung auftragen. Hierzu steht eine breite Palette natürlicher Farbtöne in zwei unterschiedlichen Kieskörnungen zur Verfügung. Die markante Mischung verschiedenfarbiger Steine setzt wirkungsvolle Akzente, individuell abgestimmt auf den jeweiligen Wohn- und Einrichtungsstil.

Die Kunst der schönen Böden

Ob individuell oder repräsentativ, ob geometrisch gemustert, künstlerisch gestaltet oder mit integriertem Geschäftslogo – Triflex Creative Design eröffnet ganz neue Abdichtungsmöglichkeiten für exklusive Balkone, Terrassen, Loggien und Eingangsbereiche. Triflex, der Spezialist für Flüssigkunststoff, bereitet den schönen Boden für Kunst und Phantasie in exponierten Außenräumen. Die vollflächige Abdichtung oder Beschichtung mit der innovativen Oberflächenversiegelung Triflex Creative Design lässt sich einfach auf verschiedene Untergründe auftragen und bietet dauerhaft Schutz gegen Verwitterung, Schimmelbefall und Moosbildung.

Per Mausklick in die Zukunft blicken

Im Triflex Balkon- und Terrassen-Studio können fotorealistische Darstellungen der Sanierungsergebnisse veranschaulicht werden. Die innovative Gestaltungssoftware ermöglicht per Mausklick die detailgetreue Simulation beliebiger Kombinationen von Oberflächen, Farben und Fugenmuster auf Balkonen, Terrassen und in Eingangsbereichen – ganz nach persönlichem Stil und individuellen Vorlieben.

Triflex App “Farbtöne” erleichtert Gestaltungsauswahl

Die neue Triflex App “Farbtöne” macht die Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen mit wenigen Klicks erlebbar. Wie eine virtuelle Muster-Fliese kann man das Smartphone oder den Tablet-PC auf die zu gestaltende Fläche legen, das Wunschdesign wählen und schon wechselt die Farbe schneller als bei einem Chamäleon. So erleichtert die App die Entscheidung und veranschaulicht Alternativen bei der Farb- und Oberflächengestaltung.

Triflex, ein Unternehmen der Follmann Gruppe, ist ein international erfolgreiches Unternehmen der bauchemischen Industrie. Triflex ist europaweit führend in der Entwicklung, Beratung und der Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte (z.B. dem Abdichten der Fundamente bei Windkraftanlagen) sowie von Straßen- und Radwegemarkierungen auf Basis von Flüssigkunststoffen. Als anerkannter Spezialist mit mehr als 30-jähriger Erfahrung arbeitet Triflex ausschließlich im Direktvertrieb mit geschulten Verarbeitungsbetrieben zusammen. Auf diese Weise entsteht eine Vielzahl von Referenzobjekten, werden Gebäude dauerhaft sicher geschützt und die Sicherheit im Straßenverkehr verbessert.
Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com.

Kontakt
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731
sarah.opitz@triflex.de

http://www.triflex.com

Pressekontakt:
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
0231 5326252
ir@presigno.de

http://www.presigno.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.