Comedy-Star Murat Topal auf dem größten Yoga-Event Europas

Murat Topal, der bekannte Comedy-Künstler, der vor einigen Tagen das neue “Wintergarten-Programm” gestartet hat, tritt auf der Yogafestivalbühne auf, um mit den Besuchern die lustigen Seiten der Yogapraxis zu erleuchten und das “Festival-Charity-Projekt” vorzustellen (Samstag, 15:30 Uhr).

Comedy-Star Murat Topal auf dem größten Yoga-Event Europas
Yogafestival Berlin

Was: 9. Berliner Yogafestival, Berlin

Wann: 13. – 16. Juni 2013

Wo: Kulturpark Kladow, Neukladower Allee, 14089 Berlin

7.000 Gäste und 50 internationale Gastsprecher werden in Kürze in Berlin zum größten Yoga-Event Europas erwartet.

Ein weiteres Highlight des Programms ist das große Samstagabend-Konzert der “Singing Buddhas”, die in diesem Jahr erstmalig wieder zusammen kommen und die Gäste des Yogafestivals musikalisch verzaubern.

Das Festival beginnt am Freitag mit einem sehr besonderen und gut vorbereiteten indischen Glücks-Ritual, einer “Ganesha Puja”. Am Vorabend, bereits am Donnerstag um 21:00 Uhr, spielt die bekannte Tour-Band, die “Love Keys”, ein garantiert mitreißendes “Yoga-Songs Concert”. Der bunte indische Marktplatz, mit über 80 ausgewählten kulinarischen und künstlerischen Angeboten, ist bereits seit März ausgebucht.

Ganga Rox, der gesegnete Yogalehrer aus Haridwar, Indien, unterrichtet am Festival-Wochenende ebenso erhellende Yoga-Workshops wie Rachel Zinman, Rakel Sosa, Andreas Loh (Yoga Piano), Deep Deka aus Indien, Janin Devi und Kai (Mantra-Yoga Std.), Michael Stewart und viele andere. Auch Satyaa, von Satyaa & Pari, unterrichtet erstmalig eine praktische Stunde in Kundalini Yoga. Nanda Kumar ist “DER” von dem großen Yoga-Guru Iyengar selber autorisierte Iyengar-Yoga-Ausbilder für ganz Indien und kommt zum ersten Mal nach Berlin.

Dr. Omanand ist ein aktuell berühmter indischer Guru und erklärt auf eine sehr spezielle Weise, wie man Yoga therapeutisch wirkungsvoll einsetzen kann. Mataji Narvada Puri kommt als einziges Ziel außerhalb Indiens zum Berliner Yogafestival und inspiriert all diejenigen, die mit ihr in Kontakt kommen, zu mehr Liebe, Frieden und Weisheit.

Prof. Dr. Hinterberger wird seine wissenschaftliche Yoga-Meditationsforschung den Gästen in akustisch-visuellen Versuchen erklären. Außerdem kommt Silvia Doberenz mit ihrem witzigen “Karma-Kabarett” auf die Festival-Bühne.

Es gibt eine tolle und aufwändige Kunst-Ausstellung mit wunderschönen historischen und extra für das Festival reproduzierten indischen Mythologie-Gemälden und eine Dia-Show mit Erklärungen von einer Reise an die Ganges-Quelle.

Jeweils samstags und sonntags wird das Festival für jeweils 30 Minuten etwas ganz Neues und eine komplett gemeinsame Aktion versuchen. Für eine halbe Stunde gibt es kein Festival-Programm, außer des jeweiligen “Flashmobs”. “Mauna und Love Shower”, schwer zu erklären – aber eine spannende Überraschung.

Frauke Schroth am Samstag und DJ Manfred Tiek am Sonntag lassen dieses Jahr erstmalig auch elektronische tanzbare Yoga-Klänge über das Festival-Gelände schweben. Let”s have fun and dance in OM!

Auch neu: Ein eigens komponierter Yogafestival-Song namens “OM sweet hOMe” wird zu hören sein.

Noch mit am Start sind: John Weddepohl , Swami Santatmananda, Ralf Sturm, Mata Urmila Devi, great Nanak Dev Singh Khalsa und die Triguna Yogis (die legendäre große Gongmeditation), Luci Beyer and friends (Acroyoga meeting), Kai Ribéreau, Jutta Gita (Jivanmukti mit Tabla), Mardana (tolle Band), Spirit Yoga, Jivan – Terzia und Freunde (sweet long Mantras for pure Love), Tom Beyer, Swami Gurusharan und Swami Mangalanandaji (real Yoga & real music), Sundaramji (first time-first love Yogafestival), der Film “Awake” und vieles mehr erwartet die Gäste ab Donnerstag; zum Start des “buntesten Wochenende des Jahres”.

Günstige Eintrittspreise, baden, campen, Lagerfeuer, den vollen Yoga-Durchblick – auch für Anfänger und das alles innerhalb des BVG-Netzes und am malerischen Wannsee-Ufer.

Do. 13.06. – So. 16.06.2013
Tageskarte: 25,- EUR, VVK: 18,- EUR, Festivalkarte: 49,- EUR, VKK: 40,- EUR
Zelten auf dem Festivalgelände: 12,- EUR/Person

Kulturpark Berlin-Kladow, Neukladower Allee 9, 14089 Berlin
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar:
Bus 134, X34, 697 oder S1, S5, S7, S75 + Fähre F10 ab Wannsee

Veranstalter: Lernen in Bewegung e.V., Info-Tel.: 030 – 38 10 80 93

Weitere Informationen über das Berliner Yogafestival sowie das Veranstaltungsprogramm 2013 sind im Internet unter http://www.yogafestival.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
627 Wörter, 4.656 Zeichen mit Leerzeichen

Presseakkreditierung zum Berliner Yogafestival:

Medienvertreterinnen und Medienvertreter können sich schnell und einfach für das Berliner Yogafestival über die PR-Agentur PR4YOU akkreditieren: per E-Mail an akkreditierung@pr4you.de oder per Fax an die +49 (0) 30 44 67 73 99 ( http://www.pr4you.de/pressefaecher/yogafestival/dokumente/Akkreditierung-Yogafestival-2013.pdf ).

Weiteres Pressematerial:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/yogafestival/

Über das Berliner Yogafestival

Auch in diesem Jahr wartet das Berliner Yogafestival wieder mit Highlights auf, wie sie in Europa in dieser geballten Form einmalig sind. Einfache Schnupper-Stunden für Anfänger werden genauso angeboten, wie Workshops und Praxis-Stunden mit international anerkannten Größen der Yoga-Szene, die aus Indien, den USA und ganz Europa angereist kommen.

Besonders für Einsteiger und Neugierige hat das Programm viel zu bieten. Jeder, der etwas über Yoga erfahren möchte, hat hier die Chance, die Vielfalt des Yogas kennenzulernen. Zahlreiche internationale Yogalehrer, Gastsprecher und Musiker gestalten ein buntes Programm und vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Yoga. Unter den Referenten findet man gleichermaßen “exotische” Yogalehrer aus Indien, als auch Ärzte, Musiker und Künstler.

Weitere Informationen über das Berliner Yogafestival sind im Internet unter http://www.yogafestival.de abrufbar.

Kontakt
Lernen in Bewegung e.V.
Miriam Kretzschmar, Stefan Datt
Weimarerstr. 29
10625 Berlin
+49 (0) 30 38 10 80 93
info@yogafestival.de
http://www.yogafestival.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-sport.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.