Abenteuer in der Wildnis: Ein Männertraum wird wahr

Überlebenstraining mit Outdoor-Experten Bear Grylls – jetzt bei Jochen Schweizer

Abenteuer in der Wildnis: Ein Männertraum wird wahr
Survival Academy mit Outdoor-Experten Bear Grylls

München, 30. Januar 2013 – Erlebnisanbieter Jochen Schweizer schickt Mutige vom 6. bis 11. April zum Überlebenstraining der Bear Grylls Survival Academy (http://www.jochen-schweizer.de/geschenk/bear-grylls,default,pd.html) . Für alle Outdoor-Fans, die das Dschungelcamp für einen Kindergeburtstag halten, ist dieses Erlebnis genau das Richtige. In der Wildnis der schottischen Highlands werden die Überlebenstechniken des Abenteurers Bear Grylls, bekannt aus den TV-Erfolgsserien “Ausgesetzt in der Wildnis” und “Born Survivor”, vermittelt. Erlebnisgutscheine für das außergewöhnliche Abenteuer sind in Deutschland jetzt erstmals auf www.jochen-schweizer.de (http://www.jochen-schweizer.de) erhältlich.

Im Training der Bear Grylls Survival Academy lernt man die extremen Überlebenstechniken des Wildnis-Experten kennen. Wenn es der Zeitplan erlaubt, schaut Bear Grylls auch gerne einmal persönlich vorbei. Das Erlebnis dauert fünf Tage und ist auf zehn Teilnehmer begrenzt. Das Wetter spielt beim Überlebenstraining – selbstverständlich – keine Rolle.

“Mit diesem Erlebnis erfüllt sich der männliche Urtraum vom Abenteuer in der Wildnis. Eine großartige Gelegenheit, seine Grenzen auszutesten und gleichzeitig wieder Kind zu sein und die Geheimnisse der Natur zu erkunden. Mit Bear Grylls haben wir uns einen der besten Outdoor-Experten ins Boot geholt und können unseren Kunden künftig ein weiteres außergewöhnliches Erlebnis bieten”, freut sich Gründer und Geschäftsführer Jochen Schweizer über das neue Angebot auf seinem Erlebnis-Portal.

Bear Grylls: “Es könnte ein bisschen weh tun.”

Im Wildness Reservat Alladale im schottischen Sutherland, eine der letzten unberührten und wilden Landschaften der britischen Inseln, gehen die Teilnehmer der Bear Grylls Survival Academy an ihre Grenzen. Ekel, Schmerzen und Erschöpfung sind Bestandteile des herausfordernden Outdoor-Trainings des weltbekannten Abenteurers Bear Grylls. Doch das gehört dazu, schließlich werden hier die wichtigsten Grundkenntnisse für das Überleben in der Wildnis vermittelt. Die Teilnehmer lernen wie man extremen Wetterbedingungen trotzt, wie man bei Dauerregen Feuer macht und Schutzzelte errichtet. Sie müssen Flüsse überqueren und durch unwegsames Gelände streifen – bei Tag und bei Nacht. Auch Abseilen, Klettern, Fallenstellen und Jagen gehören zum Training. Nicht zu vergessen sind die Würmer, Käfer und Nagetiere, die auf dem Speiseplan stehen wenn es sonst nichts zu essen gibt.
Am Ende des fünf-tägigen Erlebnisses sind die Sinne geschärft, die Muskeln gestählt und aus den anfänglichen Tränen der Erschöpfung wird ein Siegeslächeln – denn wer das hier schafft, überlebt alles.

Termine für 2013 im Überblick:
– 06.04.2013 bis 11.04.2013
– 07.07.2013 bis 11.07.2013

Weitere Termine werden rechtzeitig auf www.jochen-schweizer.de bekannt gegeben.

Also: Genug geträumt, jetzt wird erlebt!

Bildrechte: [BearGrylls_AshleyAcademy / www.jochen-schweizer.de]

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe
Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH / Corporate Solutions und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe weltweit Erlebnisse der besonderen Art. Dazu zählen die rund 1.000 individuellen Erlebnisse auf dem Online-Portal www.jochen-schweizer.de, Incentive-Veranstaltungen und Erlebnisbonussysteme für Firmen sowie die Entwicklung neuer Erlebnisse. Geschäftsführer sind Jochen Schweizer und Michael Kiesl. Hauptsitz ist München.

Kontakt:
Jochen Schweizer GmbH
Claudia Förster / Claudia Hagen
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
089/ 60 60 89 – 98
presse@jochen-schweizer.de

http://www.jochen-schweizer.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.