Zur High School in Nordamerika oder Australien/Neuseeland

Info-Abend im Treffpunkt Rotebühlplatz, Stuttgart

Zur High School in Nordamerika oder Australien/Neuseeland

(NL/5674163387) Bonn, 8. Februar 2013. Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt, lautet ein bekanntes Sprichwort. Wie dieser erste Schritt aussieht, wenn ein Jugendlicher gern einen Schüleraustausch erleben möchte, erfahren Schüler, Eltern und Lehrer beim Info-Abend Zur High School in Nordamerika oder Australien/Neuseeland am Montag, 25. Februar, um 18.30 Uhr im Treffpunkt Rotebühlplatz (Carola-Blume-Saal), Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart. Thomas Eickel, Geschäftsführender Gesellschafter von Highschoolberater ec.se erläutert, wie sich ein High School Aufenthalt verwirklichen und sinnvoll in die deutsche Schullaufbahn integrieren lässt. Ehemalige ec.se-Schüler berichten aus ihren Erfahrungen. Der Abend richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 17 und ihre Familien. Der Eintritt ist frei, um Platzreservierung unter info@highschoolberater oder 02 28/25 90 84-0 wird gebeten.

ec.se educational consulting & student exchange GmbH berät, vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entscheiden. Zum Angebot von ec.se zählen öffentliche und private Schulen sowie renommierte Internate/Boarding Schools. Darüber hinaus vermittelt die Organisation Schulabsolventen an ausgewählte Colleges und Universitäten in Kanada. Gründer und Geschäftsführer Thomas Eickel verfügt über langjährige intensive Verbindungen zu Partnerorganisationen und Schulen in Nordamerika sowie Australien/Neuseeland. Das Unternehmen, das im Internet unter highschoolberater.de firmiert, feierte 2012 10-jähriges Bestehen.

Kontakt:
ec.se – educational consulting & student exchange GmbH
Ina Ullrich
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
02 28/25 90 84-14
pr@highschoolberater.de
www.highschoolberater.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.