Internate in den USA und Kanada: Das Hobby vor, während oder nach der Schule betreiben

Internate in den USA und Kanada: Das Hobby vor, während oder nach der Schule betreiben

(NL/7432354158) Boardingschoolberater ec.se präsentiert Internate mit besonderen Schwerpunkten in Hamburg, Stuttgart und Bonn

Bonn, 13. September 2013. Fleiß und Disziplin das verbinden viele mit dem Leben in einem Internat. Genau diese Eigenschaften sind es aber auch, die Sportler und Musiker mitbringen müssen, wenn sie mit ihrem Hobby Erfolg haben wollen. Deswegen bieten Internate (englisch: Boarding Schools) ideale Bedingungen für sportlich oder musisch-künstlerisch talentierte Schüler: Weil Unterrichts- und Übungsräume oder Trainingsstätten hervorragend ausgestattet sind und gemeinsam auf dem Campus liegen, können sich die Jugendlichen auf ihre Begabung konzentrieren, ohne dafür die Schule zu vernachlässigen. Boardingschoolberater ec.se präsentiert Internate aus den USA und Kanada, die teilweise sportliche oder musische Schwerpunkte haben, bei den Boarding School Informationstagen vom 20. bis 22. September in Hamburg, Stuttgart und Bonn.
Besucher der Informationstage erfahren, was Familien bei der Planung eines Internatsaufenthalts in den USA oder Kanada beachten müssen. ec.se Geschäftsführer Thomas Eickel erläutert auch, wie das Bewerbungsverfahren an renommierten Internaten aussieht und wie eine Bewerbung zum Erfolg führt. Denn die weltweit anerkannten Internate haben lange Wartelisten und wählen ihre Schüler sorgfältig aus. Im Anschluss präsentieren die Internatsvertreter ihre Schulen und es besteht die Möglichkeit zu individuellen Gesprächen.
Die Boarding School Informationstage von ec.se finden statt am 20. September um 19 Uhr im Amerikazentrum Hamburg, am 21. September um 19 Uhr im Hotel am Schlossgarten in Stuttgart und am 22. September um 16 Uhr im Günnewig Hotel Residence in Bonn. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Anmeldung telefonisch unter 02 28/25 90 84-0 oder online: http://www.boardingschoolberater.de/boarding-informationstage.

ec.se educational consulting & student exchange GmbH berät, vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entscheiden. Zum Angebot von ec.se zählen öffentliche und private Schulen sowie renommierte Internate/Boarding Schools. Darüber hinaus vermittelt die Organisation Schulabsolventen an ausgewählte Colleges und Universitäten in Kanada. Gründer und Geschäftsführer Thomas Eickel verfügt über langjährige intensive Verbindungen zu Partnerorganisationen und Schulen in Nordamerika sowie Australien/Neuseeland. Das Unternehmen, das im Internet unter highschoolberater.de firmiert, feierte 2012 10-jähriges Bestehen.

Kontakt:
ec.se – educational consulting & student exchange GmbH
Ina Ullrich
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
02 28/25 90 84-14
pr@highschoolberater.de
www.highschoolberater.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.