Internat in den USA oder Kanada: Jetzt bewerben für ein Jahr ab Sommer 2013

Boardingschoolberater ec.se berät, vermittelt und betreut Schüler, die ein Internat in Nordamerika besuchen wollen

Internat in den USA oder Kanada: Jetzt bewerben für ein Jahr ab Sommer 2013

(NL/4277646671) Lernen und Freude passen für Schüler aus Deutschland nicht unbedingt zusammen. An renommierten Internaten so genannten Boarding Schools in den USA oder Kanada ist das anders: In kleinen Kursen mit exzellenter Ausstattung und engagierten Lehrern ist Schule spannend und macht einfach Spaß.

Bonn, 17. Januar 2013. Lernen und Freude passen für Schüler aus Deutschland nicht unbedingt zusammen. An renommierten Internaten so genannten Boarding Schools in den USA oder Kanada ist das anders: In kleinen Kursen mit exzellenter Ausstattung und engagierten Lehrern ist Schule spannend und macht einfach Spaß. Familien, die einen Internatsaufenthalt in Nordamerika für den Sohn oder die Tochter noch ab Sommer 2013 planen, sollten sich jetzt bei Boardingschoolberater ec.se bewerben.
Zu den idealen Lernbedingungen kommt ein harmonisches Wohnumfeld: Die Internatsschüler leben in kleinen Gruppen in eigenen Wohnhäusern, so genannten Dorms. Zusätzlich verfügen die Boarding Schools in der Regel über sehr gut ausgestattete Sportstätten auf dem eigenen Gelände. Die dort trainierenden Teams spielen in den regionalen Collegeligen und tragen damit sehr viel zum School Spirit bei das Anfeuern des eigenen Teams ist bei den Internatsschülern Ehrensache. Jugendliche aus Deutschland, die einen Sport weiterführen oder neu ausprobieren wollen, können alle Sportangebote ihrer Boarding School wahrnehmen.
Jugendliche, die noch im Sommer in ein kanadisches oder amerikanisches Internat wollen, sollten sich jetzt gemeinsam mit ihren Eltern mit ec.se in Verbindung setzen und einen Beratungstermin vereinbaren. Denn die renommierten Boarding Schools bekommen Bewerbungen aus der ganzen Welt und beginnen im März mit der Auswahl der Schüler für das kommende Schuljahr.
Die Organisation mit Sitz in Bonn berät bundesweit Jugendliche und ihre Eltern bei der Auswahl der passenden Boarding School, vermittelt an das Internat, begleitet den Bewerbungsprozess und betreut den Schüler während des Aufenthalts. Familien erreichen ec.se unter 02 28/25 90 84-0 oder im Internet unter www.boardingschoolberater.de.

ec.se educational consulting & student exchange GmbH berät, vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entscheiden. Zum Angebot von ec.se zählen öffentliche und private Schulen sowie renommierte Internate/Boarding Schools. Darüber hinaus vermittelt die Organisation Schulabsolventen an ausgewählte Colleges und Universitäten in Kanada. Gründer und Geschäftsführer Thomas Eickel verfügt über langjährige intensive Verbindungen zu Partnerorganisationen und Schulen in Nordamerika sowie Australien/Neuseeland. Das Unternehmen, das im Internet unter highschoolberater.de firmiert, feierte 2012 10-jähriges Bestehen.

Kontakt:
ec.se – educational consulting & student exchange GmbH
Ina Ullrich
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
02 28/25 90 84-14
pr@highschoolberater.de
www.highschoolberater.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.