HORIZON Bremen 2013

Bremer Unternehmen und Bildungsinstitute stellen sich vor

HORIZON Bremen 2013

(NL/1273475147) Auf der Bildungsmesse HORIZON am 12. und 13. Januar präsentieren sich neben zahlreichen anderen Ausstellern auch viele Bremer Unternehmen und Einrichtungen und werben für eine Ausbildung vor Ort.

Berlin, den 4.1.2013 Wenn das Abitur bestanden ist, zieht es einige junge Menschen weg von zu Hause. Sei es aus Lust auf etwas Neues oder weil ein Studienplatz in der Ferne gefunden wurde. Doch ein Großteil wird in der Heimatstadt bleiben und eine Ausbildung vor Ort oder in der näheren Umgebung beginnen. Auf der Bildungsmesse HORIZON am 12. und 13. Januar zeigen daher auch zahlreiche Bremer Firmen, Hochschulen und Institute, welche interessanten und vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor der Haustür angeboten werden.

Erste Anlaufstation wird für viele Besucher der Stand der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven sein. Die Arbeitsmarktspezialisten kommen mit dem Beraterteam für akademische Berufe und geben Hilfestellung und Ratschläge zur Berufsorientierung für Abiturienten. Bei Bedarf werden auch Tipps zur Optimierung von Bewerbungsunterlagen erteilt. An Unternehmen stellen sich unter anderem die DATEV eG oder auch Hell-mann Worldwide Logistics vor. Sie sind auf der Suche nach Talenten, die sich für Informatik oder Logistik interessieren. Weitere lokale Aussteller sind unter anderem die Bremische Evangelische Kirche, die hilfsbereite Menschen für die Gemeindearbeit sucht, die Werbeagentur construktiv GmbH, die verschiedene Ausbildungsplätze im Bereich Mediengestaltung und -produktion anbietet oder auch die Polizei mit Ausbildungsangeboten für den Vollzugsdienst.

Wer ein Studium in der Region aufnehmen möchte, der kann sich bei den teilnehmenden Hochschulen informieren. Die Hochschule Bremen mit rund 8.400 Studierenden erläutert ihre 70 Studiengänge aus den Bereichen Ingenieur-, Natur-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Ein Studium am Meer kann an der Hochschule Bremerhaven absolviert werden: Das Fächerspektrum reicht von den Natur- und Ingenieurwissenschaften bis hin zu Wirtschaftswissenschaften und hat auch ungewöhnliche Studiengänge wie Cruise Tourism Management im Angebot. Und wer Wert auf Internationalität legt, aber dennoch in Bremen bleiben möchte, der kann sein Studium zusammen mit vielen ausländischen Kommilitonen an der Jacobs University Bremen auf Englisch beginnen.

Die HORIZON Bremen findet am 12. und 13. Januar 2013 auf dem Bremer Messegelände, Halle 6 statt. Rund 70 Hochschulen, Unternehmen und Bildungsinstitute beraten persönlich am Messestand. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen zu Themen wie Studienfinanzierung, Freiwilligendienst und Auslandsaufenthalt begleitet die Bildungsmesse. Die HORIZON ist sowohl am Samstag als auch am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Das vollständige Messemagazin mit Hallenplan, Ausstellerinfos und dem Rahmenprogramm steht auf der Internetseite www.horizon-messe.de/bremen zum Download bereit.
Mehr Informationen und druckfähige Fotos rund um die HORIZON gibt es unter www.horizon-messe.de/presse.

Über den Veranstalter:
Die SCOPE Messestrategie wurde am 1. Juni 2006 gegründet.
Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens besteht in der Konzeption, Planung und Durchführung von Bildungsmessen. Die HORIZON richtet sich gezielt an Menschen, die auf der Suche nach praxisorientierten Informationen rund um Themen der Studien- und Karriereplanung sind.
Das Messekonzept wird abgerundet durch ein Rahmenprogramm, das Themen wie Studienfinanzierung, Studiengebühren, Auslandsstudium/Auslandssemester, Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie Zukunftsperspektiven für Akademiker aufgreift.

Kontakt:
SCOPE Messestrategie GmbH
Timm Rohles
Hauptstr. 159
10827 Berlin
030/22 44 52 54-19
tr@scope-messestrategie.de
www.horizon-messe.de

Be Sociable, Share!

HORIZON Bremen 2013

Bremer Unternehmen und Bildungsinstitute stellen sich vor

HORIZON Bremen 2013

(NL/1273475147) Auf der Bildungsmesse HORIZON am 12. und 13. Januar präsentieren sich neben zahlreichen anderen Ausstellern auch viele Bremer Unternehmen und Einrichtungen und werben für eine Ausbildung vor Ort.

Berlin, den 4.1.2013 Wenn das Abitur bestanden ist, zieht es einige junge Menschen weg von zu Hause. Sei es aus Lust auf etwas Neues oder weil ein Studienplatz in der Ferne gefunden wurde. Doch ein Großteil wird in der Heimatstadt bleiben und eine Ausbildung vor Ort oder in der näheren Umgebung beginnen. Auf der Bildungsmesse HORIZON am 12. und 13. Januar zeigen daher auch zahlreiche Bremer Firmen, Hochschulen und Institute, welche interessanten und vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor der Haustür angeboten werden.

Erste Anlaufstation wird für viele Besucher der Stand der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven sein. Die Arbeitsmarktspezialisten kommen mit dem Beraterteam für akademische Berufe und geben Hilfestellung und Ratschläge zur Berufsorientierung für Abiturienten. Bei Bedarf werden auch Tipps zur Optimierung von Bewerbungsunterlagen erteilt. An Unternehmen stellen sich unter anderem die DATEV eG oder auch Hell-mann Worldwide Logistics vor. Sie sind auf der Suche nach Talenten, die sich für Informatik oder Logistik interessieren. Weitere lokale Aussteller sind unter anderem die Bremische Evangelische Kirche, die hilfsbereite Menschen für die Gemeindearbeit sucht, die Werbeagentur construktiv GmbH, die verschiedene Ausbildungsplätze im Bereich Mediengestaltung und -produktion anbietet oder auch die Polizei mit Ausbildungsangeboten für den Vollzugsdienst.

Wer ein Studium in der Region aufnehmen möchte, der kann sich bei den teilnehmenden Hochschulen informieren. Die Hochschule Bremen mit rund 8.400 Studierenden erläutert ihre 70 Studiengänge aus den Bereichen Ingenieur-, Natur-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Ein Studium am Meer kann an der Hochschule Bremerhaven absolviert werden: Das Fächerspektrum reicht von den Natur- und Ingenieurwissenschaften bis hin zu Wirtschaftswissenschaften und hat auch ungewöhnliche Studiengänge wie Cruise Tourism Management im Angebot. Und wer Wert auf Internationalität legt, aber dennoch in Bremen bleiben möchte, der kann sein Studium zusammen mit vielen ausländischen Kommilitonen an der Jacobs University Bremen auf Englisch beginnen.

Die HORIZON Bremen findet am 12. und 13. Januar 2013 auf dem Bremer Messegelände, Halle 6 statt. Rund 70 Hochschulen, Unternehmen und Bildungsinstitute beraten persönlich am Messestand. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen zu Themen wie Studienfinanzierung, Freiwilligendienst und Auslandsaufenthalt begleitet die Bildungsmesse. Die HORIZON ist sowohl am Samstag als auch am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Das vollständige Messemagazin mit Hallenplan, Ausstellerinfos und dem Rahmenprogramm steht auf der Internetseite www.horizon-messe.de/bremen zum Download bereit.
Mehr Informationen und druckfähige Fotos rund um die HORIZON gibt es unter www.horizon-messe.de/presse.

Über den Veranstalter:
Die SCOPE Messestrategie wurde am 1. Juni 2006 gegründet.
Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens besteht in der Konzeption, Planung und Durchführung von Bildungsmessen. Die HORIZON richtet sich gezielt an Menschen, die auf der Suche nach praxisorientierten Informationen rund um Themen der Studien- und Karriereplanung sind.
Das Messekonzept wird abgerundet durch ein Rahmenprogramm, das Themen wie Studienfinanzierung, Studiengebühren, Auslandsstudium/Auslandssemester, Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie Zukunftsperspektiven für Akademiker aufgreift.

Kontakt:
SCOPE Messestrategie GmbH
Timm Rohles
Hauptstr. 159
10827 Berlin
030/22 44 52 54-19
tr@scope-messestrategie.de
www.horizon-messe.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.