Vegane Power für tapfere Betroffene und mutige Helfer

Europas größter Hersteller für verarbeitete Rohkostprodukte spendet für Hochwasserbetroffene.

Vegane Power für tapfere Betroffene und mutige Helfer
lifefood Spende Hochwasser

Mitterteich, 12.06.2013: Die lifefood Rohkost AG spendet vegane und energiegeladene Frucht-Nuss-Riegel für die Betroffenen der Flutkatastrophe und deren Helfer. In der vergangenen Woche gingen große Mengen an veganen lifebars im Rahmen einer Spendenaktion der Frankenpost in die betroffenen Regionen. “Gerade jetzt müssen wir zusammenhalten”, sagt lifefood Vorstand Klemens Reif.

Immer wieder erreichen neue Schreckensmeldungen die lifefood Rohkost AG. Nachrichten von gebrochenen Dämmen, überschwemmten Städten und verzweifelten Menschen dominieren in diesen Tagen unseren Alltag. “Erschütternde Bilder, die auch bei der Belegschaft der lifefood Rohkost AG für große Betroffenheit sorgen”, sagte lifefood Vorstand Klemens Reif. “Natürlich unterstützen wir die Helfer und Betroffenen ohne Zögern mit Sachspenden von lifefood . Gerade jetzt müssen wir zusammenhalten.”

In dieser nervenaufreibenden und hektischen Zeit ist es wichtig, den Körper mit Nahrung zu versorgen, die er schnell aufnehmen und gut verarbeiten kann. Energieriegel von lifefood bestehen aus 100% natürlichen Zutaten, sind zusatzstofffrei, glutenfrei, laktosefrei, vegan und in Rohkostqualität. Anspruchsvolle Lebensmittel für anspruchsvolle Zeiten. lifefood hofft so seinen Teil zur Schadensbegrenzung beitragen zu können.

Wir blieben verschont. “Trotz Firmensitzen in Bayern und Prag, können wir uns glücklich schätzen sowohl auf der deutschen, als auch auf der tschechischen Seite vom Wasser verschont geblieben zu sein. Ein Grund mehr sich nach der verheerenden Flutwelle, an der Spendenflut zu beteiligen”, sagte Klemens Reif. “Wir wünschen den Betroffenen viel Kraft für den Wiederaufbau und danken allen Helfern, die sich selbstlos im Kampf gegen die Wassermassen beteiligt haben und bei den Aufräumarbeiten helfen.”

lifefood for live. Das deutsch-tschechische Unternehmen engagiert sich weltweit und unterstützt unter anderem soziale Projekte auf den Philipinen, in Afrika und Sri Lanka.

Tereza Havrlandova gründete 2006, im Alter von 24 Jahren, die lifefood CZ s.r.o. in Prag. Sie begann zunächst alleine, die Dream Cream Chocolate herzustellen und diese über Bioläden zu vertreiben. Heute ist lifefood Europas größter Hersteller von verarbeiteten Rohkostprodukten. Seit 2009 ist die lifefood Rohkost AG für den Vertrieb für das deutschsprachige Europa zuständig. Ziel ist es wertvolle, vegane und BIO-zertifizierte Rohkostprodukte zu vertrieben. lifefood Produkte sind prall gefüllt mit wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffen und werden schonend unter 42° Celsius verarbeitet. Das lifefood feeling findest Du auch online unter www.lifefood.de.

Kontakt
lifefood Rohkost AG
Caroline Priese
Bachstr. 9
95666 Mitterteich
09633-9230540
presse@lifefood.de
http://www.lifefood.de

Pressekontakt:
Pressearbeit für lifefood Rohkost AG
Caroline Priese
Bachstraße 9
95666 Mitterteich
09633-9230540
presse@lifefood.de
http://www.lifefood.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.