Gourmet-Reise durch Düsseldorf: Best of Menüs zum Spitzenpreis

Spitzenküche zum Anfassen verspricht die ab dem 16. Februar startende Best Of Menü-Aktion der Düsseldorfer Spitzenköche. Erstmals bieten die 11 Köche für einen ganzen Monat bis zum 16.03.2013 individuelle Gourmet-Menüs zum Einheitspreis von 69 Euro.

“Angesprochen ist jeder, der Spaß an guter Küche hat und immer schon einmal ausprobieren wollte, was die Sterne- und Spitzenköche in Düsseldorf zu bieten haben”, erklärt Jens Schnückel von What´s Cooking?, der koordinierenden Agentur hinter den Spitzenköchen (http://www.duesseldorfer-spitzenkoeche.de) . Auf dem Speiseplan stehen Sternegerichte von den frisch gebackenen Sterneköchen Christian Penzhorn (http://www.monkeysplaza.com) (Monkey´s West), und Marcel Schiefer (Schorn) ebenso wie kulinarischen Highlights von Holger Behrens (Berens am Kai), Daniel Dal Ben (Tafelspitz), Florian Ohlmann (Lido) oder Oliver Neu-hoff (Bistro im Maxhaus). Auch Patrick Le Guerr, (Patrick´s Seafood), Alexander Türk (Fehrenbach) und Christoph Suhre (D´vine) sind mit von der Partie. Bastian Falkrenroth lädt anlässlich der Aktion mit einem Überraschungsmenü zum Pre-Opening in sein neues Restaurant “U”. Alle anderen Menüs lassen sich nachlesen unter www.duesseldorfer-spitzenkoeche.de. “Ebenso außergewöhnlich wie der Preis”, so Schnückel, “ist sicher die Tatsache, dass sich hier 11 Spitzenköche, die ja im Normalfall auch miteinander konkurrieren, zusammen getan haben, um gemeinsam Spitzenküche zum Sonderpreis zu präsentieren.”

Die Best of-Aktion ist bereits die dritte Veranstaltung der Spitzenköche (http://www.duesseldorfer-spitzenkoeche.de) , die sich erst im April 2012 zusammen gefunden haben. Gemeinsam hat man bereits per Casting die Spitzenbauern der Region gesucht oder in Kooperation mit der Frankenheim Brauerei die Brauhausküche neu definiert. Die enge Zusammenarbeit, der Austausch und gemeinsam Aktivitäten sind Basis der Spitzenköche-Plattform: “Das Motto, gemeinsam sind wir stärker,”, sagt Schnückel, “ist gelebte Philosophie der Spitzenköche. Von der gemeinsamen Beschaffung bester lokaler Produkte oder eben Marketing-Aktivitäten wie der Best of-Aktion profitieren alle.” Die 69-Euro-Menüs jedenfalls können sich sehen lassen: Wie man es von einer Spitzenküche erwarten kann präsentieren die Köche neben den klassischen Gängen, Vor-, Hauptspeise und Dessert, auch ein Amuse-Bouche oder Zwischengänge wie z.B. Sorbet mit Champagnertrauben im D´Vine oder eine “Petite surprise”bestehend aus Purple-Curry-Süppchen mit Kokosnus, Ananas und Teriyakispieß im Fehrenbach. “Die Menüs spiegeln alle die hohe Kochkunst unserer lokalen Spitzenköche wieder”, betont Jens Schnückel. “Wer immer schon einmal günstig in diese Art von Kulinarik hinein schnuppern wollte, sollte sich die Best of-Aktion nicht entgehen lassen.”

Die Online-Plattform düsseldorfer-spitzenköche.de wurde 2012 als neue Düsseldorfer Institution ins Leben gerufen. Ziel ist es, den vielen nationalen und internationalen Fans der Spitzenküche eine Community-Plattform für die Metropolenregion Düsseldorf zu bieten. Die Spitzenköche profitieren – frei nach dem Motto “Gemeinsam bin ich stärker” – durch Werbung und PR von einem zeitgemäßen Image-Upgrade. Finanziert wird das Ganze durch Sponsoren, die ihrerseits mit den Koch-Künstlern bei Veranstaltungen und ihren Kunden punkten können. Vermarktet wird das Portal, das es in Kürze auch in Köln, Berlin und Hamburg geben wird, durch die What´s Cooking? GbR, Düsseldorf.

Kontakt:
What´s cooking UG
Axel Schult
Kaistraße 12
40221 Düsseldorf
+49 151 229 47 802
schulte@duesseldorfer-spitzenkoeche.de

http://www.duesseldorfer-spitzenkoeche.de

Pressekontakt:
Impressions Ges. f. Kommunikation mbH
Susanne Fiederer
Auf der Böck 3c
40221 Düsseldorf
+49 211 307153
info@impressions-kommunikation.de

http://www.impressions-kommunikation.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.