Thomas Meisinger wird CSO der ZKW Gruppe

Thomas Meisinger wird CSO der ZKW Gruppe
Thomas Meisinger

Dipl. Ing. (FH) Thomas Meisinger, MSc, übernimmt als Chief Sales Officer die Leitung der Bereiche Sales und Business Development der ZKW Gruppe. Zu seinen Aufgaben gehören Business Development, die Vertriebsorganisation, das Key-Account-Management sowie die Auftragsbearbeitung und Preiskontrolle. Auch die zentrale Anfragenbearbeitung und das Marketing fallen in seinen Verantwortungsbereich.
Meisinger ist bereits rund 13 Jahre für ZKW tätig. Seit 2012 ist er Geschäftsführer der ZKW Elektronik GmbH und 2009 Prokurist der Zizala Lichtsysteme (ZKW). Zuvor war er als Key Account Manager für den Kunden BMW und Projektleiter für Zizala Lichtsysteme (ZKW) tätig. Seine Karriere bei Zizala Lichtsysteme startete er 1999.
Nach dem Schulabschluss der HTL mit der Fachrichtung “Elektronik Nachrichtentechnik” war Meisinger bei Schrack Telecom als Servicetechniker tätig. Am zweiten Bildungsweg wählte er den Fachhochschulstudiengang für Präzisions-, System- und Informationstechnik mit der Spezialisierung “Interdisziplinäres Management”. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums kam Meisinger 1999 zu ZKW, wo er als Projektleiter für MAN Nutzfahrzeuge, BMW Motorrad, Audi und diverse Entwicklungsprojekte einstieg.Zur persönlichen Zielsetzung im neuen Verantwortungsbereich erklärt er: “Ich möchte den begonnenen Globalisierungsweg der ZKW Gruppe in allen Geschäftsfeldern weiter erfolgreich vorantreiben. Für mich ist es besonders wichtig, dass immer die Menschen im Mittelpunkt meines Handelns stehen.”

Bildrechte: ZKW Group – Zizala Lichtsysteme GmbH

Über ZKW
Die ZKW Group zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Licht- und Scheinwerfersystemen für die Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert mit modernsten Fertigungstechnologien Lichtsysteme für internationale Automobilhersteller. Die ZKW Group verfügt über fünf Standorte weltweit, darunter die österreichische Zizala Lichtsysteme GmbH in Wieselburg. Im Jahr 2011 erwirtschaftete der Konzern mit rund 3.378 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 393 Millionen Euro. 99 Prozent der gesamten Produktion werden exportiert.
Gemäß der Unternehmensphilosophie “Licht schafft Sicht und Sicht bedeutet Sicherheit” ist es Ziel des Unternehmens, hochtechnologische Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung des Scheinwerferbaus voranzutreiben. Zum Produktangebot zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten für Pkw, Lkw und Motorräder. Die Produkte der ZKW Group sind bei namhaften Automobilherstellern wie AUDI, VW, BMW, Porsche, Daimler, Opel, Skoda, VOLVO Car, MAN, Scania Truck oder VOLVO Truck im Einsatz und leisten einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Kontakt:
ZKW Group – Zizala Lichtsysteme GmbH
Waldemar Pöchhacker
Scheibbser Straße 17
A-3250 Wieselburg
+43 7416 505 – 2550
waldemar.poechhacker@zkw.at

http://www.zkw.at

Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH
Georg Dutzi
Währinger Straße 61
A- 109 Wien
+ 43 1 907 61 48 – 10
gd@press-n-relations.at

http://www-press-n-relations.com

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.