Kroll Ontrack gibt Mac-Nutzern Entscheidungshilfe bei der Datenrettung

Ontrack Verifile zeigt vor der Datenrettung in einem Report, welche Dateien im Mac-Umfeld gerettet werden können

Böblingen, 5. September 2013 – Kroll Ontrack bietet jetzt auch für MAC-Nutzer seinen bewährten Ontrack Verifile Report an. Vor einer Datenrettung gibt diese Lösung einen einfach verständlichen Online-Report aus, der aufzeigt, welche Dateien wiederhergestellt werden können. Auf dieser Grundlage können Mac-Nutzer künftig entscheiden, ob sie eine Datenrettung in Auftrag geben wollen. Ontrack Verifile wurde von Kroll Ontrack, dem Spezialist für Datenrettung, Datenlöschung, und Information Management, selbst entwickelt und war bisher nur für PC verfügbar. Die Browser-basierte Anwendung listet nun auch für Mac in einem übersichtlichen und komplett durchsuchbaren Format auf, welche Dateien gerettet werden können und welche nicht.

Kunden erhalten Einblick in ihren Ontrack Verifile Report und erfahren so, welche Dateien wiederhergestellt werden können, bevor sie eine Datenrettung in Auftrag geben. Ontrack Verifile liefert eine vollständige und durchsuchbare Liste der wiederherstellbaren Dateien und gibt zu jeder Datei an, ob sie intakt, reparierbar oder teilweise wiederherstellbar ist. Die Angaben sind in der Regel innerhalb von 24 bis 48 Stunden verfügbar und werden auf einer übersichtlichen Benutzeroberfläche dargestellt. Über verschiedene Filter können Kunden detailliertere Angaben erhalten und beispielsweise über den Dateityp oder bestimmte Zeiträume nach speziellen Dateien oder Dateigruppen suchen.

“Wir finden, dass Kunden genau wissen sollten, was sie bekommen, bevor sie eine Datenrettung in Auftrag geben”, erläutert Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack. “Doch viele Datenretter geben dazu nicht oder nicht ausreichend Auskunft. Mit der neuen Mac-Version von Ontrack Verifile stellt Kroll Ontrack nun auch Apple-Anwendern eine umfassende Evaluierung vor der Auftragserteilung zur Verfügung. So können sie schnell überblicken, ob sich eine Datenrettung im konkreten Fall lohnt.”

Transparenz als Auswahlkriterium

Nicht alle Datenretter geben Kunden die Informationen, die sie brauchen, um sich für oder gegen eine Wiederherstellung der Daten zu entscheiden. Kroll Ontrack rät Mac-Anwendern, bei der Auswahl eines Dienstleisters auf hohe Transparenz in jeder Phase des Datenrettungsprozesses zu achten. Das Unternehmen gibt dazu die folgenden Tipps:

- Lassen Sie sich nicht von einer kostenlosen Diagnose blenden: Bei Angeboten mit kostenloser Diagnose ist häufig Vorsicht geboten. Denn eine gründliche und effiziente Datenanalyse benötigt Zeit und einen gewissen Aufwand, um zu bestimmen, welche Daten tatsächlich gerettet werden können und welche nicht. Eine falsche Behandlung der Speichermedien könnte die Aussichten auf eine erfolgreiche Datenrettung sogar komplett zunichte machen. Anbieter, die mit kostenloser Evaluierung werben, kalkulieren aus diesen Gründen häufig ein Honorar für die Diagnose in den Endpreis mit ein, so dass Kunden am Ende nicht günstiger fahren.

- Details bekommen Sie am besten direkt vom Experten: Viele Datenretter lassen Kunden nicht direkt mit den Datenrettungsingenieuren sprechen. Doch als diejenigen, die an den Speichermedien arbeiten, können die Ingenieure in der Regel am besten erklären, welche Probleme es gibt und wie sie die Wiederherstellung der Daten angehen. Wer einen Datenretter beauftragen will, sollte deshalb darauf achten, dass er direkt mit den zuständigen Ingenieuren sprechen kann und diese bei jedem Schritt der Datenrettung eng mit dem Kunden zusammenarbeiten.

- Zahlen Sie für Leistung, nicht für Versprechungen: Von vielen Anbietern erhalten Kunden keine Auskunft dazu, welche Daten gerettet werden können. Damit bezahlen Kunden für einen Service ohne kontrollieren zu können, was sie als Ergebnis erhalten. Vor einer Auftragserteilung sollte deshalb feststehen, dass die wichtigen Daten tatsächlich wiederhergestellt werden können. Seriöse Datenretter informieren Anwender auf Dateiebene, welche Daten rettbar sind, und unterstützen Kunden auch nach der eigentlichen Datenrettung dabei, die Dateien auf den gewünschten Speicherort zu übertragen.

Weiterführende Links
- Ontrack Verfile Demo und Beispiel-Report: http://www.krollontrack.de/support/ontrack-verfile-report/
- Der Datenrettungsblog von Kroll Ontrack: http://www.derdatenrettungsblog.de/
- Kroll Ontrack auf Facebook: http://www.facebook.com/ontrackdeutschland

Kroll Ontrack GmbH
Kernkompetenzen von Kroll Ontrack sind neben professioneller Datenrettung Computer Forensik, sichere Datenlöschung sowie Datenkonvertierung. In Deutschland ist die Kroll Ontrack GmbH mit 60 Mitarbeitern seit 1996 in Böblingen vertreten. International beschäftigt das Unternehmen etwa 2.000 Angestellte und bietet seine Dienstleistungen in mehr als 20 Ländern an. Mit seinen Datenrettungslösungen und -Dienstleistungen hat sich Kroll Ontrack weltweit als der größte, erfahrenste und technologisch führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Wiederherstellung von Daten etabliert. Logisch oder physikalisch beschädigte Daten von allen Speichermedien und Betriebssystemen werden in 20 firmeneigenen Laboren und Reinräumen mit eigens entwickelten Werkzeugen wieder verfügbar gemacht. Mehr als 50.000 zufriedene Kunden nutzen jährlich diesen Service. Als schnellste Lösung gilt die patentierte Ontrack® Remote Data Recovery™, die Online-Datenrettung über eine gesicherte Internetverbindung. Im Bereich der Computer Forensik sichert Kroll Ontrack gerichtsverwertbar digitale Spuren wirtschaftskrimineller Taten. Zur Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei Austausch und Entsorgung von Datenträgern und zum Schutz vor Missbrauch durch Dritte bietet Kroll Ontrack Hard- und Softwarelösungen sowie einen Service zur sicheren Datenlöschung an. Für permanente Datenverfügbarkeit bietet Kroll Ontrack auch Lösungen zum Tape- und Backupmanagement durch Datenkonvertierung, Duplizierung und Katalogisierung von Datenbeständen aus unterschiedlichen Medien- und Dateisystemen. Kroll Ontrack bietet auch mehrfach ausgezeichnete Software-Produkte an, wie Ontrack® EasyRecovery™ zur Datenrettung, Ontrack® PowerControls™ zur Mailbox Recovery oder Ontrack® Eraser für die sichere Datenlöschung.
www.krollontrack.de

Kroll Ontrack Inc.
Kroll Ontrack Inc. bietet Informationstechnologien in Form von Dienstleistungen und Produkten, die zur effizienten und kostengünstigen Verwaltung, Wiederherstellung, Analyse, Aufbereitung und Präsentation von Daten beigetragen. Kunden sind Rechtsträger, Firmen, Behörden und Regierungsstellen sowie Privatkunden. Neben einer breiten Palette preisgekrönter Software-Lösungen stellt das Unternehmen ein vielfältiges Angebot an innovativen Services bereit. Dazu gehören die professionelle Datenrettung, die Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten für in Papierform und elektronisch vorgehaltene Geschäftsunterlagen, die Analyse und Bewertung von Dokumenten, Computer-Forensik, Datensicherheitsdienste, die Beratung von Anwälten, Richtern und Geschworenen in Fragen elektronisch gespeicherter Daten (ESI) und die Aufbereitung von Informationen im Vorfeld von Gerichtsverfahren. Kroll Ontrack ist die “Technology Services Group” von Kroll Inc., einer international tätigen Beratungsfirma, die sich auf Risikomanagement spezialisiert hat. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen und Produkten des Unternehmens finden sich im Internet unter www.krollontrack.com.

Kontakt
Kroll Ontrack GmbH
Kathrin Brekle
Hanns-Klemm-Str. 5
71034 Böblingen
+49 (0)7031/644-284
kbrekle@krollontrack.de
http://www.krollontrack.de

Pressekontakt:
Text 100 GmbH
Martina Eder
Nymphenburger Strasse 168
80634 München
+49 (0)89/ 998370-19
MunichKrollOntrack@text100.com
http://www.text100.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.