IP Dynamics GmbH zeigt Microsoft Lync TK-Integration und Contact Center-Lösung mit Voxtron


CallCenterWorld Berlin (CCW) 26.-28. Februar 2013

IP Dynamics GmbH zeigt Microsoft Lync TK-Integration und Contact Center-Lösung mit Voxtron

Hamburg, Februar 2013. Auf der CCW in Berlin stellen die Kommunikationsspezialisten der Hamburger IP Dynamics GmbH eine Reihe innovativer Lösungen für Call Center vor. Dazu gehört die Integration von Microsoft Lync, die flexible Agentensteuerung durch den Einsatz von Real Time Monitoring sowie Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitskonzepte für Contact Center. Ein weiteres Highlight ist die Darstellung komplexer Lasttests, mit denen implementierte Integrationsschnittstellen und Prozesse auf ihre Belastbarkeit im Produktivbetrieb vorab geprüft werden können. Darüber hinaus zeigt IP Dynamics die Microsoft Lync TK-Integration mit dem IP Dynamics V:Link sowie einer Contact Center-Lösung mit Voxtron.

IP Dynamics, Softwareentwicklungshaus und Integrator für Telefonsysteme mit Stammsitz in Hamburg und derzeit fünf weiteren Standorten deutschlandweit, bietet ihren Kunden als zertifizierter Microsoft Partner einen einzigartigen Ansatz für die Integration von Lync in ihre Kommunikationsinfrastruktur: den IP Dynamics V:Link. Herzstück der Lösung ist der IP Dynamics V:Server. Dabei handelt es sich um eine Middleware, die eine Anbindung der klassischen Telefonie in die Welt der Applikationen ermöglicht. Um vorhandene Telefonanlagen mit Microsoft Lync zu koppeln, wird im V:Server das V:Link-Modul aktiviert. Das Alleinstellungsmerkmal von V:Link besteht darin, dass der Lync-Client sowohl als Softphone als auch als CTI-Client verwendet werden kann. Wird Lync als CTI-Client genutzt, steuert er die Basisfunktionen des Systemtelefons, das an der herkömmlichen Telefonanlage betrieben wird. Die Leistungsmerkmale und die Verfügbarkeit der erprobten Telefonanlage bleiben erhalten, zusätzlich lassen sich über den Lync-Client weiter Kommunikationswege einbinden. So kann beispielsweise problemlos eine Videokonferenz eingeleitet werden.

Kunden intelligent einbinden

Ein weiteres Ausstellungs-Highlight präsentiert das Systemhaus mit der Implementierung von Telekommunikations- und Contact Center Lösungen auf der Basis des Voxtron Communication Center. Hierbei handelt es sich um eine Customer Interaction Software, die zusammen mit der beim Anwender vorhandenen Kommunikationsumgebung zum Einsatz kommt. Das System verteilt Kontakte, beispielsweise Anrufe, E-Mails, Faxe, Web-Chats, Dokumente oder Informationen aus dem Web 2.0. Diese Kontakte lassen sich ohne Medienbruch an alle zuständigen Mitarbeiter innerhalb der gesamten Organisation verteilen oder weiterleiten. Die Lösung unterscheidet zwischen direkter, persönlicher und gerouteter Kommunikation, beispielsweise an Abteilungen oder an Teams von Mitarbeitern. Voxtron Communication Center basiert auf der Voxtron Universal Queue (UQ) und nutzt Skill-Based Routing als eine mögliche Routing-Strategie. Die Lösung enthält CTI-Funktionen zur Effizienzsteigerung der Mitarbeiter und bietet darüber hinaus Business Intelligence (BI) Informationen. Die integrierten Software Development Kits (SDK) ermöglichen die effektive Integration in vorhandene IT-Infrastrukturen.

innovaphone PBX – multifunktionales Kommunikationszentrum

Die innovaphone PBX kann für unterschiedlichste Einsatzszenarien, wie Migration von traditionellen PBX in Richtung VoiP, VoIP Gateway für MS-Lync, Verteilte PBX bis hin zu Hosted Lösungen, eingesetzt werden. Die Implementierung nach den VoIP-Standards H.323 und SIP ermöglicht den Einsatz in verschiedenen Umgebungen. Leistungsmerkmale wie Weiterleiten, Gruppenruf, Dreierkonferenz bis hin zu Rückruf bei Besetzt, erhöhen die Produktivität. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Serverlösungen wie Voicemail, Fax und Unified Messaging. Redundanz-Optionen sorgen für eine erhöhte Ausfallsicherheit. Das modulare Standortkonzept steigert die Flexibilität. Abgerundet wird das Funktionsspektrum des Systems durch eine Software zur Gebührenlösung, wodurch eine zentrale und übersichtliche Abrechnung möglich wird.

IP Dynamics auf der CCW 2013
Termin 26. bis 28. Februar 2013
Veranstaltungsort Estrel Convention Center, Berlin
Stand Halle 4, Stand H12

IP Dynamics ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen, das auf die Implementierung von Telekommunikations- und Contact Center-Lösungen spezialisiert ist.

Kontakt
IP Dynamics GmbH
Wiebke Apel
Billstraße 103
20539 Hamburg
040-5727 6792
wiebke.apel@ipdynamics.de

http://www.ipdynamics.de

Pressekontakt:
Reni Rau Public Relations
Reni Rau
Spielsgasse 2
60439 Frankfurt
069 61 35 07 + 0172 240 3638
reni@rau-pr.de

http://reni-rau-pr.eu

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.