Rentenvorsorge gleich Wette auf ein langes Leben?

Rentenvorsorge gleich Wette auf ein langes Leben?
Atlanticlux Lebensversicherung S.A., Niederlassung

Der Wandel der Zeit berührt verstärkt auch die Vorsorge für das Alter und die damit verbundene Sicherheit für Kapitalanlagen. Überlegungen führen dazu, dass mittlerweile etliche Gesellschaften verstärkt darüber nachdenken, wie bei künftigen Vertragsabschlüssen völlig neuartige Garantien gestaltet werden könnten, um die Finanzierung der zugesagten Leistungen solide
kalkulieren zu können.

Vertreter der Atlanticlux Lebensversicherung S.A. und der FWU Group diskutieren im Rahmen von Informationsveranstaltungen über die weitere Entwicklung einer sicheren und stabilen Altersvorsorge und Investments im Wandel der Zeit. Erfahrungen, Sorgen und die verschiedenen Finanzkrisen lösen nicht nur bei den Kunden Unsicherheit im Umgang mit der richtigen Vorsorge aus. Die Fragen nach vertrauensvollen verlässlichen Partnern für die richtige Vorsorge bis zum Schluss und dem Anlegerschutz stehen ganz
vorne. Welche Vorteile bietet die fondsgebundene Rentenversicherung und welche Chancen können sich durch die Partizipation an Anlagestrategien, welche direkt an den weltweiten Finanzmärkten beteiligt sind, für die Anleger ergeben und von Nutzen sein? Da ein Altersvorsorgevertrag auf einen langfristigen Ansparprozess ausgerichtet ist, bedeutet das für die Anleger, dass ein Auf und Ab an den Börsen nicht tragisch ist, denn im Gegenteil es wird profitiert. Oder ist eine Rentenversicherung eine Art Wette auf ein langes Leben? Was wenn der Kunde zu Rentenbeginn keinerlei Kapital entnehmen kann, dann muss er auf jeden Fall lange leben und lange Rente beziehen, um seine eingezahlten Beiträge rentabel zu machen. Ist dies der Sinn?

Sicherheit ohne Risiko

Anstatt mit einer diversifizierenden Anlagestrategie der Inflationsbedrohung entgegenzutreten, scheuen vor allem die Deutschen die Verlustrisiken des Finanzmarktes und parken ihr Geld lieber auf dem Sparbuch oder bevorzugen die zurückhaltende und profitarme Anlageform des Festgeldkontos. Aktien zum Beispiel sind fast ein Tabu, die Anzahl der Aktionäre in Deutschland liegt im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung und zu anderen europäischen Ländern sehr niedrig. Klassischer Weise verbinden insbesondere die Deutschen das Sparbuch wie auch das Festgeldkonto mit dem Begriff Sicherheit. Doch der Schein trügt. Denn die derzeitigen Zinsen für Sparbücher und Festgeldkonten liegen unterhalb der Inflationsrate. Von vielen unbemerkt könnte so in großem Stil Vermögen vernichtet werden. Meistens merken die Betroffenen das erst spät, wenn sie im Alter z.B. merken, dass das Geld, was sie für ihre Rente auf einem Sparbuch zurückgelegt haben, eine viel geringere Kaufkraft besitzt als vor zehn oder fünfzehn Jahren noch angenommen. Dann steht trotz lebenslanger, harter Arbeit die Altersarmut vor der Tür und man bereut, dass man das Geld nicht mit langfristigem Blick angelegt hat, gar nicht einmal, um sich zu bereichern, sondern viel mehr um den Wert des Geldes zu erhalten.

Die klassische Rentenversicherung ist sicherer

Information über Kosten

Bei der klassischen Rentenversicherung können zum Garantiezins Überschüsse hinzukommen. Der Großteil dieser Überschüsse beruht auf Kapitalerträgen jenseits der Garantieverzinsung. Laufen die Märkte schlecht, gibt es weniger Überschüsse, auch Finanzkrisen wirken sich auf die Überschüsse aus. Versicherer investieren bei klassischen Formen das Kundengeld aber vor allem in festverzinsliche Wertpapiere. Dort ist die Wertentwicklung viel stetiger.

Natürlich fallen auch Kosten an über die der Kunde informiert wird, wie z. B.:

– Was kostet der Vertragsabschluss?
– Wie hoch sind die laufenden Verwaltungskosten?
– Was zahlt der Kunde gegebenenfalls für einen Vertragswechsel?
– Fallen Abschlusskosten an, darf der Anbieter sie nicht sofort auf
– einen Schlag kassieren, sondern muss sie zumindest auf fünf Jahre verteilen.

Die Höhe der Kosten kann der Kunde aber durch eine Auswahl kostengünstiger Anbieter selbst bestimmen. Einzelne Versicherer ziehen bis zu rund 20 Prozent aller Beiträge dafür ab.

Einmal im Jahr muss der Anbieter über das angesparte Kapital und die Erträge informieren. Dann sieht der Kunde, ob sich seine Altersvorsorge gut entwickelt oder ob er unter Umständen den Vertrag wechseln sollte.

Geschäftsführer Herr Michael Emmel: “Die Firmenstrategie der FWU AG zusammen mit der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. setzet seit jeher auf fondsgebundene Versicherungslösungen. Bei diesen Policen sind gleich mehrere Mechanismen der Sicherheit eingebaut. Durch die Diversifikation, der weiten Risikostreuung und somit Verteilung des Anlagerisikos, wird ein Totalverlust quasi ausgeschlossen. Außerdem können die Anleger aus mehreren Anlagestrategien auswählen, in denen u.a. eine dynamische Kapital- und Gewinnsicherung eingeschlossen ist. Damit ersparen sich die Anleger einen großen Teil der alltäglichen Börsenrisiken. Also: Chancen auf steigende Kurse und Schutz vor der Baisse .”

V.i.S.d.P.:

Hendrik Lehmann

Niederlassungsleiter

Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Gegründet im Oktober 1987, nahm die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ihren Geschäftsbetrieb im Bereich der klassischen Kapital-Lebensversicherung auf. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich im Großherzogtum Luxemburg und eine Niederlassung in Saarbrücken. Die Atlanticlux hat die Entwicklung von innovativen Produkten zum nachhaltigen Vermögensaufbau in den Mittelpunkt der Aufgaben gestellt. Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ist spezialisierter Partner für private Altersvorsorge. Die PREMIUM SELECT LUX S.A. übernimmt die Verwaltung institutioneller Gelder externer Unternehmen. Sowohl die tägliche Analyse der globalen Kapitalmärkte, als auch die Umsetzung im Rahmen der Anlagestrategien der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., fallen in den Aufgabenbereich der PREMIUM SELECT LUX S.A. Weitere Informationen unter: www.atlanticlux.de

Kontakt:
ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A.
Hendrik Lehmann
Betzenstraße 6
66111 Saarbrücken
+49.681.9100 3900
atltext@fwugroup.com
http://www.atlanticlux.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.