Hermes Hansecontrol Neue Leiterin des Bereichs Seminare und Schulungen

Hermes Hansecontrol   Neue Leiterin des Bereichs Seminare und Schulungen

Zertifizieren, testen und beraten – das sind die drei Säulen im Angebot der Hermes Hansecontrol Group. Mit der Berufung von Kristina Baldin-Erbe zur Leiterin Seminare und Schulungen wird der Bereich Beratung jetzt noch einmal gestärkt. Die Hermes Hansecontrol Group ist eine international agierende Gruppe zertifizierter Prüfinstitute, die zahlreiche Services und Dienstleistungen zur Minimierung rund um Konsumprodukte und Handelsware anbietet.

Mit Kristina Baldin-Erbe verantwortet seit Januar 2013 eine ausgewiesene Expertin in Sachen Qualitätsmanagement, Beratung und Fortbildung die Seminare und Schulungen von Hermes Hansecontrol. Die 49-Jährige ist diplomierte Ingenieurin für Textil- und Bekleidungstechnik und verfügt über umfassende Erfahrungen als Ausbilderin, Dozentin und Fachautorin. Bevor sie in ihre neue Position berufen wurde, war sie für die Hermes Hansecontrol Group als Consultant/Qualitätsberaterin und Trainerin tätig. Entsprechend wird sie auch weiterhin Seminare für textile Themen und Qualitätsthemen der Modewirtschaft leiten. Der Schwerpunkt Ihrer jetzigen Funktion wird neben der generellen Seminarplanung vor allem sein, neue Themen und Seminarkonzepte zu entwickeln, die optimal auf die Ansprüche des Geschäftsfeldes und der Kunden von Hermes Hansecontrol ausgerichtet sind.

“Wir freuen uns, Frau Baldin-Erbe für diese wichtige Aufgabe gewonnen zu haben”, sagt Lutz Lehmann, CEO von Hermes Hansecontrol. “Denn unser Schulungs- und Seminarangebot bei Hermes Hansecontrol zeichnet sich vor allem durch die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis aus.” Kristina Baldin-Erbe: “Unsere Teilnehmer profitieren sowohl von kompetenten Trainern, die einen reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis mitbringen, als auch von konkreten Handlungsempfehlungen, die direkt auf den beruflichen Alltag der Teilnehmer zugeschnitten sind.”

Um dies gewährleisten zu können, setzt Hermes Hansecontrol auf kleine Gruppen, die in bestens ausgestatteten Schulungsräumen und vertrauensvoller Atmosphäre auch individuelle Fragestellungen bearbeiten. “Das Feedback unserer Teilnehmer zeigt uns, dass wir mit unseren Seminaren die richtigen Themen anbieten und die Ergebnisse auch nachhaltig wirken”, sagt Kristina Baldin-Erbe. “Mit unseren Seminaren und Schulungen sind wir deshalb ein geeigneter Partner für Unternehmen, die auf motivierte und verhandlungssichere Mitarbeiter setzen.”

Das Seminarprogramm 2013 greift relevante Themen aus dem Arbeitsalltag von Herstellern, Händlern, Einkäufern und Importeuren auf. Dabei geht es etwa um Qualitätsmanagement, Ökologie/Chemie, Textilien/Material oder gesetzliche Anforderungen. Neu im Programm für 2013 sind beispielsweise die Seminare “Merchandiseartikel im Fokus der Marktaufsicht – wie lassen sich Konflikte vermeiden?” am 10. April oder auch “Produktsicherheit ist kein Kinderspiel. Wir kennen die Spielregeln.” Dieses Seminar findet als Einsteiger-Variante unter dem Titel “Sicherheit von Spielwaren – Schadstoffe und Deklaration” am 18. Juni und als Angebot für Fortgeschrittene unter dem Überschrift “Sicherheit von Kinderbekleidung nach DIN EN 14682:2007″ am 5. Juni statt.

Die Hermes Hansecontrol Group wurde 1982 in Hamburg gegründet und ist heute ein international agierendes Prüf- und Zertifizierungsunternehmen. Seit Mai 2011 tritt das Unternehmen unter der Dachmarke Hermes auf und bietet Herstellern, Händlern und Importeuren ein umfassendes Spektrum an akkreditierten Prüf- und Zertifizierungsleistungen sowie maßgeschneiderte Beratungs- und Betreuungsservices von der Produktentwicklung über die Produktabsicherung bis hin zum Risiko-Management. Am Stammsitz in Hamburg vereint Hermes Hansecontrol zwei Kernkompetenzen unter einem Dach: Die Prüf- und Beratungsdienstleistungen des Prüfinstituts Hansecontrol GmbH sowie die Zertifizierungsleistungen der unabhängigen Hansecontrol Zertifizierungsgesellschaft mbH (Hermes Hansecontrol-Cert). Seit 2009 ist das Unternehmen zudem als autorisierte GS-Prüfstelle (Geprüfte Sicherheit) zugelassen und vergibt neben privaten Prüfzeichen auch das GS-Zeichen. Mit Niederlassungen in Dongguan/China, Hongkong, Shanghai sowie mit Hermes Eco Lab in Indien ist die Gruppe zudem zuverlässig in den wichtigsten internationalen Produktions- und Exportmärkten von Gebrauchsgütern vertreten.

Kontakt
Hermes Hansecontrol
Gabi Westerteiger
Schleidenstraße 1
22083 Hamburg
040-64615372
gabi.westerteiger@corelations.de

http://www.hermesworld.com

Pressekontakt:
Corelations
Gabi Westerteiger
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
040/ 6461-5372
gabi.westerteiger@corelations.de

http://www.corelations.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.