Trotz Dunkelheit und Nässe im Winter sicher auf den Straßen – Neues zur Verkehrssicherheit

Was hilft gegen den Sekundenschlaf: Auf www.ratgeber-verkehrssicherheit.de klicken und viele nützliche Tipps entdecken

(mpt).Ungünstige Witterungsbedingungen machen im Winter allen Verkehrsteilnehmern zu schaffen. Bei Dunkelheit werden Fußgänger viel schlechter wahrgenommen und mitunter ist es zum Bremsen zu spät. Damit es nicht soweit kommt, sollte man als Fußgänger und besonders für Kinder vorsorgen: Reflektoren an der Kleidung helfen und sind unkompliziert anzubringen. Radfahrer schützen sich außerdem mit einem Helm, denn die Hälfte aller tödlichen Unfälle bei Radfahrern entstanden laut Unfallstatistik durch Kopfverletzungen. Nützliche Tipps rund um die Verkehrsicherheit (http://www.ratgeber-verkehrssicherheit.de) – gerade die Neuigkeiten aus der Wissenschaft sind sehr interessant, wie Infos zu speziellen Nachtsichtbrillen, um das Unfallrisiko weiter zu minimieren.

Dem Sekundenschlaf ausweichen

Der Sekundenschlaf ist ein gefährlicher Unfallverursacher. Als sehr nützlich hat sich hier das Schiebedach erwiesen, auch im Zusammenhang mit der Klimaanlage. Denn der Autofahrer braucht eine ausreichende Frischluftzufuhr, um fit zu bleiben. Mit dem Schiebedach lässt sich das bequem regeln und der Müdigkeit wird vorgebeugt. Schon mehr Licht im Innenraum hellt die Stimmung auf. Ebenso helfen Pausen und etwas Bewegung an einer Raststätte, um bei längeren Strecken nicht zu ermüden.

Rettungsgassen retten Leben

Wenn ein Unfall passiert ist, wünscht sich jeder, dass schnell geholfen wird. Doch immer noch beachten Autofahrer nicht, dass entsprechend Platz für eine Rettungsgasse freizuhalten ist. Dabei entscheiden manchmal Sekunden über ein Menschenleben. Der Notarzt muss deshalb ungehindert fahren können, um rasch vor Ort zu sein. Wer als Autofahrer nicht für die Rettungsgasse sorgt, riskiert ein Bußgeld von mindestens 20 Euro. Deshalb sollte man sich beizeiten gut informieren, um in Notsituationen richtig handeln zu können.

Der Ratgeber Verkehrsicherheit informiert auf www.ratgeber-verkehrssicherheit.de kostenlos zu Themen aus dem Bereich Auto, Verkehr und Sicherheit.

Kontakt
Ratgeber Verkehrssicherheit
Rosa Friedrichs
Waagstraße 3
90762 Fürth
09115683565
infohaus-pr@gmx.de

http://www.ratgeber-verkehrssicherheit.de

Pressekontakt:
Infohaus-PR
Rosa Friedrichs
Waagstraße 3
90762 Fürth
09115683565
infohaus-pr@gmx.de

http://www.ratgeber-verkehrssicherheit.de

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.