Genfer Salon: Trainerlegende “Köbi” Kuhn informiert sich über Autogas

Der Autogas-Themenstand auf dem Genfer Salon freute sich über prominenten Besuch: Trainerlegende “Köbi” Kuhn informierte sich über den Alternativkraftstoff Autogas.

Genfer Salon: Trainerlegende "Köbi" Kuhn informiert sich über Autogas
Köbi Kuhn informiert sich über Autogas

Schon zur Halbzeit des Genfer Auto-Salons können die am Themenstand Autogas beteiligten Unternehmen eine positive Zwischenbilanz ziehen. Edwin Wegmann, Geschäftsführer der Webasto Thermo & Comfort Schweiz AG und Hauptinitiator des Autogas-Messeauftritts: “Das Besucheraufkommen hat selbst mich überrascht. Offensichtlich suchen immer mehr Automobilisten nach preiswerten Alternativen zu den herkömmlichen Kraftstoffen wie Benzin und Diesel und landen dabei unweigerlich beim Alternativkraftstoff Autogas.” Schon am ersten Tag des Salons konnten sich die beteiligten Unternehmen, zu denen auch der führende Schweizer Flüssiggasversorger, die Vitogaz Switzerland AG zählt, über prominenten Besuch freuen: Die Schweizer Trainerlegende Jakob “Köbi” Kuhn informierte sich über die Vorteile, die der Kraftstoff Autogas den Automobilisten bietet.

“Köbi” Kuhn, der ebenso bescheidene wie bodenständige ehemalige Schweizer Nationaltrainer, der vor fünf Jahren mit einem 2:0-Erfolg gegen Portugal den Stuhl frei machte für Otmar Hitzfeld, hat kaum etwas von seinem Bekanntheitsgrad eingebüßt und musste seinen Weg zum Autogas-Themenstand immer wieder für Fotowünsche jugendlicher Fans unterbrechen. “Ich selbst fahre nicht mehr so viel, aber für viele Fussballvereine, die ja auch in der Nachwuchsförderung tätig sind, wäre es doch eine tolle Sache, wenn die mit Autogas Kraftstoffkosten sparen könnten”, ließ er wissen, nachdem er sich umfassend über den Alternativkraftstoff aus erster Hand informiert hatte.

Doch nicht nur “Köbi” Kuhn, der als Kia-Markenbotschafter auf dem Genfer Auto-Salon unterwegs war, auch viele andere Messebesucher fanden den Weg in Halle 7, um sich über Autogas zu informieren. Dabei nahmen sie besonders positiv zur Kenntnis, dass sich dank des Einsatzes von Vitogaz die Autogas-Tankstellensituation in der Schweiz in den letzten 12 Monaten entscheidend verbessert hat. Fast jeder kannte eine LPG-Tankstelle in seiner Nähe, längst ist es kein Problem mehr, mit dem kostengünstigen, umweltfreundlichen Alternativkraftstoff schweizweit unterwegs zu sein.

Edwin Wegmann: “Die Webasto Thermo & Comfort Schweiz AG hat ein flächendeckendes Netzwerk von qualifizierten Umrüstbetrieben geschaffen, die die Fahrzeuge auf Autogas künftig in gewohnter Webasto-Qualität umrüsten.” Damit sich die Umstellung auf Autogas jedoch noch schneller in Franken und Rappen auszahlt, unterstützt Vitogaz diese umweltschonende Maßnahme mit jeweils zehn kostenlosen Tankfüllungen Autogas, was einem Gesamtwert von circa 500 CHF entspricht.

Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Zum 1. Juli 2012 wurde die bisherige Webasto AG in die Webasto SE (Holding) überführt. Die beiden Unternehmensbereiche für Dach- und Thermo-Systeme wurden in rechtlich selbstständige Unternehmen ausgegliedert, ebenfalls in der Rechtsform SE: Webasto Roof & Components SE und Webasto Thermo & Comfort SE. Beide Gesellschaften gehören zu 100 % der Webasto SE. Die Gruppe ist international an mehr als 50 Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den
Unternehmensbereichen Dach- und Thermosysteme tätig. Webasto ist einer der 100 grössten
Automobilzulieferer weltweit. Die Gruppe erwartet für 2012 einen Umsatz von 2,4 Mrd. Euro und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen umfassen die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb kompletter Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungs-Systeme für Pkw, Nutz- und Spezialfahrzeuge, Reisemobile sowie Boote. Seit Anfang 2013 lanciert die Webasto Thermo & Comfort Schweiz AG das Projekt Autogas-Hybrid by Webasto. Weitere Informationen finden Sie auf der Schweizer Webasto-Homepage.

Kontakt
Webasto Thermo & Comfort Schweiz AG
Edwin Wegmann
Hagmattstrasse 4
CH-4123 Allschwil
0041 (0) 61 486 95 86
webasto@webasto.ch
http://www.webasto.ch

Pressekontakt:
Webasto Thermo & Comfort Schweiz AG
Edwin Wegmann
Hagmattstrasse 4
CH-412 Allschwil/BL
0041 (0) 61 486 95 84
e.wegmann@webasto.ch
http://www.webasto.ch

Be Sociable, Share!
Wichtiger Hinweis:

Die hier veröffentlichten Pressemitteilungen, Informationen und Nachrichten stellen eine Meinungsäußerung der jeweiligen Kontaktperson - am Ende jedes Artikels aufgeführt - dar.

Die Kontaktperson hat versichert, dass die eingestellte Mitteilung nebst eventuell hinterlegtem Bild- und / oder Datenmaterial frei von Rechten Dritter ist, der Wahrheit entspricht und zur Veröffentlichung bereitsteht.

Bintra.de macht sich die Inhalte der Pressemitteilungen nicht zu eigen.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden betroffene Inhalte umgehend entfernt. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt die Kontaktperson und nicht der Herausgeber dieser WebSite.